"Wilde Wochen" - Kulinarik - Themen - Urlaub im Habichtswald
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Wilde Wochen im Naturpark Habichtswald

Das Habichtswaldschwein – der regionale Wildgenuss!
23. September bis 19. November 2017

Obelix würde Augen machen, wenn er wüsste, welche prächtigen Wildschweine es im Naturpark Habichtswald gibt. Hier ist man dankbar um seine wilden Keiler und Sauen, denn die sind für das kulinarische Herbstevent - die Wilden Wochen -  stets sehr gefragt.

Fleisch mit besonderer Qualität
"Wildschweinfleisch ist ein regionales, qualitativ sehr hochwertiges Bio-Produkt“, sagt ein Naturpark-Gastwirt, und er fügt hinzu: "Wildschweine haben gesundes Fleisch, aus dem man nicht nur Braten oder Medaillons zubereiten kann, sondern auch Spezialitäten wie Bratwürste, Salami und Schinken“. In der Tat ist das Fleisch leicht, zart, edel und voller Geschmack. Die weitgehend stressfreie Lebensweise in der freien Natur, seine abwechslungsreiche Nahrung sind das Geheimnis des Habichtswald-schweins. Gräser, Kräuter, Knospen, Beeren etc. stehen auf seinem Speiseplan und geben dem Fleisch den einzigartigen Geschmack.

Viele renommierte Restaurants sind dabei
Die Wilden-Wochen-Initiatoren sind sich all dieser Vorzüge bewusst und machen jedes Jahr im Herbst auf die Wildschweinspezialitäten im Naturpark Habichtswald aufmerksam. Zahlreiche renommierte Gastronomiebetriebe sind in die Kooperation eingebunden. Sie bieten zwischen dem 23. September und dem 19. November 2017 mindestens 3 verschiedene Gerichte vom Habichtswaldschwein und in der Regel noch weitere Wildgerichte an. Mit zur Kooperation gehören auch Direktvermarkter und Fleischereien. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, Fleisch oder Bratwürste zur eigenen Zubereitung sowie veredelte Produkte wie würzigen Schinken oder eine „Ahle Wurscht“ vom Habichtswaldschwein zu erwerben – eben typisch Nordhessisch!

Schauen Sie hier wieder vorbei! Die teilnehmenden Gastronomen finden Sie dann in dem unten angeführten Gastrofinder.

Begleitende Veranstaltungen
Rund um das Projekt sind zahlreiche Veranstaltungen entstanden, die das Thema „Habichtswaldschwein“ aufgreifen. Von der kulinarischen Wanderung über ein Degustations-Menü in Begleitung von regionalen Craft-Bieren, von der Veranstaltungsreihe „Wild&Wein“ bis hin zum rustikalen Kochen über dem Lagerfeuer – hier ist für jeden Gaumen etwas dabei.

Erkennungszeichen
Das Holzwildschwein ist seit der ersten Stunde das Erkennungszeichen der Wilden Wochen. In jedem teilnehmenden Betrieb ist ein Schwein in dekorativer Weise ausgestellt und weist dem Gast den Weg zu den Wilde-Wochen-Betrieben.

Weitere Informationen unter:
www.habichtswaldschwein.de
www.facebook.com/das.habichtswaldschwein

 

Wählen Sie Ihren Gastronomiebetrieb:

Sie suchen

Wo?

Habichtswald


Was?



,

Restaurant Weissenstein

Königstor 46, 34117 Kassel
Tel. +49 (0)561 84095519

Details
,

Waldgaststätte Hohes Gras

Hohes Gras 3a, 34131 Kassel
Tel. +49 (0)561 32166

Details
,

Humburg's Eck

Bahnhofstraße 1, 34225 Baunatal
Tel. +49 5601 9689696

Details
,

Gasthaus "Zum Bahnhof"

Dörnbergstraße 23, 34292 Ahnatal
Tel. +49 5609 804069

Details
, © Ehlener Poststuben

Gasthof "Ehlener Poststuben"

Kasseler Straße 11, 34317 Habichtswald Ehlen
Tel. +49 (0)5606 59958 0

Details
, © Fam. Fischer

Waldhotel Elfbuchen

34131 Kassel
Tel. +49 (0)561 969760

Details
,

Herkules Terrassen

Schloßpark 26, 34131 Kassel
Tel. 0561 93731910

Details
,

Hotel & Restaurant "Zum Schiffchen"

Hans-Staden-Straße 27, 34466 Wolfhagen
Tel. 05692 98750

Details
,

Gasthaus & Eventscheune Kraft

Hauptstraße 38, 34270 Schauenburg-Breitenbach
Tel. 05601 93180

Details
,

Hotel Restaurant "Kasseler Hof"

Marktplatz 2, 34289 Zierenberg
Tel. 05606 3281

Details
© TAG Habichtswald - 34308 Bad Emstal - Tel. +49 (0)5624 9218969 - E-Mail